Klaus Siwik
Logo Bogenschuetze
BOGENREISE
Traditioneller Bogensport für Alle!


Pädagogische Aspekte des Bogensports
bei Kindern und Jugendlichen

Kinder mit Spaß dabeiInsbesondere auf Kinder und Jugendliche übt Bogensport eine besondere Faszination aus. Wichtig dabei ist, dass sie fachlich und verantwortungsbewusst angeleitet werden. Bogensport stärkt bei Heranwachsenden auf spielerische Art die Schulter- und Rückenmuskulatur, sowie die Konzentrationsfähigkeit.

Der Bogensport ist eine Sportart, bei der man sich - weitgehend unabhängig von der persönlichen Fitness - mit anderen Sportlern messen kann, soweit es sich nicht um Leistungssport handelt. So ist es einerlei, ob es sich um eine "Leseratte" oder ein übergewichtiges Kind handelt (siehe auch Adipositasprogramm der Sporthochschule Köln). Vor allem Kinder, die im regulären Schulsport eher unterdurchschnittlich abschneiden, haben hierbei die Möglichkeit, gute Ergebnisse und damit ein positives Sporterlebnis erzielen zu können.

Auch für verhaltensauffällige Kinder/Jugendliche ist der Bogensport in besonders guter Weise geeignet, sich positiv zu entwickeln. Kinder, die zu Nervosität und Reizbarkeit neigen, lernen, sich auf eine Sache -den Bogen- und letztendlich auf sich selbst zu konzentrieren. Die Erfolge im Bogensport führen zu einer unterbewussten Akzeptanz der Ruhe; die Kinder werden bei regelmäßigen Training auch in der Schule ruhiger und ausgeglichener. "Bogensport wirkt nach".

nach oben

Fragen?

Rufen Sie mich an...
Tel. 02224 - 814 20

Schreiben Sie mir...
bogenreise@web.de